Keramikscheibe (7284:007:003)

Scherbenstärke/-dicke 0,9 mm. - Stempelabdruck D = 10 mm; 24,9g
Ausgesondert aus Fund:7284:7:1 (Keramikkollektion)
Sekundär hergestellte Keramikscheibe (etwas unregelmäßig rund) - D = ca. 46 mm - mit aus dem Zentrum verschobenem, augenförmigem Stempeleindruck; zwei konzentrische Ringeindrücke mit zentralem Eindruck; vermutlich wurde die Keramikscheibe aus einem Gefäß mit Stempelabdrücken produziert. Die Position des Eindruckes ist also rein zufällig. Allerdings beweist der Stempel, daß es sich um eine eisenzeitliche Scherbe handelt und daß der Gebrauch der rundlich zugeschlagenen Keramikscheiben in die Eisenzeit zu datieren ist!

 
 
 
Fundort
Oymaagac (OymS 01)
Funddatum
03.09.2007
Anlage
03.09.2007 18:05
Änderung
06.08.2017 13:59
Kontext
Ost
Nord
Höhe
5.50 bis 7.00
4.60 bis 6.20
281.91 bis 281.60
Fundart
Einzelfund
Material
Keramik
Fundkategorie
Spiel
Datierung
Eisenzeit

 

 

 

 

© Oymaagac-Nerik-Forschungsprojekt 2005 - 2008      |      erstellt von datalino 2008      |      Kontakt      |      Impressum